Kurs Relative Solmisation Tonales Lesen, Hören und Singen Fortgeschritten (BCV)
Nummer 22-2.3-15-BCV
Datum 15.07.2023 – 15.07.2023
Preis € 35,00 – 50,00
Ort Albert-Schweitzer-Gemeindezentrum
Reinhold-Frank-Str. 48a
76133 Karlsruhe
Anmeldeschluss 03.07.2023 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Freie Plätze
30
0%

Information

Das Seminar richtet sich an alle, die mit ihrer Stimme Musik machen und an alle, die in der Chor- und Ensembleleitung, vor allem mit Kindern und Jugendlichen, tätig sind. Der Zugang über die relative Solmisation schafft ein vertieftes Verständnis für das Musizieren im tonalen Raum – je früher, desto vertiefter und nachhaltiger. Es trainiert musikalische Vorstellung ebenso wie das Notenlesen und legt schließlich Grundlage für das Verstehen der gesamten Musiktheorie.

 

Dozentin

Dr. Valerie Schnitzer

 

Zielgruppe

Sänger:innen, Chorleiter:innen – v.a. in der Kinder- und Jugendarbeit, Jugendliche und Erwachsene

Willkommen sind insbesondere Teilnehmer:innen, die die Methode der 'rel. Solmisation' bereits kennen und mit Grundlagen vertraut sind.

 

Ziel

  • Was meint 'Tonalität' - als Ansatz fürs Noten- und insbesondere 'Vom Blatt'-Lesen.
  • Ziel ist die Aktivierung bewußter innerer Hörvorgänge als Voraussetzung für das vokale Musizieren.
  • Ziel ist eine Einsicht in die Architektur und Struktur von Tonalität (->Theorie der Musik).

 

Inhalt

  • Warum relative Silben?
  • Dur-Moll-Modi
  • Hören-Singen-Lesen
  • Musik Verstehen als Schlüssel zum Musik machen
  • Bausteine der tonalen Musik Gehörbildung und Stimmbildung ... in der Praxis

 

Voraussetzungen

Der Kurs möchte ein neues - und sicher gewinnbringendes - Umgehen mit Musik und Notentext leicht machen.

Datum Zeit Beschreibung
15.07.2023 – 15.07.2023 10:00 – 17:00 Relative Solmisation Fortgeschritten (BCV)